Amateurfunk - DO4BZ

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Herzlich Wilkommen auf den Webseiten von DO4BZ - Holger Ramisch

Web:
HAMNET: do4bz.ampr.org
DMR:
2623114 QRV DMR: TG8 ; DB0ROD/DB0ATS/DB0TVH
eMail:
PR: do4bz@db0uhi.#nds.deu.eu QRV analog: Relais DB0ROD oder 434,725 MHz

Relais Verlinkung

In einem Pilotprojekt sind seit einigen Tagen drei Relais im Distrikt Nordsee sowie ein weiteres im Distrikt Niedersachsen zum sog. HansaLink zusammengeschaltet. Folgende Relais nehmen derzeit an der Vernetzung teil:

DB0OBK Osnabrück 145,7125 MHz
DB0DAM Dammer Berge 438,9500 MHz
DB0ELR Sögel/Emsland 145,7875 MHz
DB0SHG Süntelturm 438,9875 MHz

Für die Vernetzung der Relais werden Linkstrecken auf 5 GHz im HAMNET genutzt, so dass hier kein Internet benötigt wird. Die Relais sind zur Zeit statisch verbunden. Eine Aussendung ist also automatisch auf allen Umsetzern zu hören. Durch die Reichweiten der Relais sind für Mobilstationen QSO von den Niederlanden im Westen bis nach Hannover im Osten und von Leer bzw. Bremen im Norden bis nach Münster im Süden möglich.

Es handelt sich zunächst um einen Test, Änderungen der teilnehmenden Relais sind daher jederzeit möglich.

 

Treffen der Betreiber automatischer Stationen

Am 4. Februar 2012 findet um 15.00 Uhr MEZ im IBM Klub in Laatzen, Gutenbergstr. 21 in Laatzen,
das Treffen der Betreiber automatischer Stationen statt. Neben einem Rück- und Ausblick aus der
Arbeit des VUS-Technik-Referates gibt es wieder viele Sachen zu besprechen, Status und
Ausbau des HAMNETs im Distrikt H, Fragen rund um die Stationen.
Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 21. Juli 2017 um 10:59 Uhr
 

HAMNET endlich zugeteilt

Nachdem unsere Linktests im Bereich um Hannover überaus positiv verlaufen waren, haben wir uns im April des Jahres 2011 zu einer BNetzA-Antragsparty im IBM Klub in Laatzen getroffen. Die beteiligten Sysops haben dort gemeinsam ca. ein Dutzend Anträge erstellt, ihre Daten abgeglichen und die Antragsmappe inkl. zusätzlicher Projektinformationen an die Bundesnetzagentur nach Mülheim geschickt.

Anschließend wurde ständig "Fühlung" zur Behörde gehalten, um über den aktuellen Stand des Verfahrens im Bilde zu bleiben. Die Anträge wurden nach der Eingangsbearbeitung zur Zustimmung an den Primärnutzer weitergeleitet. Nach der positiven Rückmeldung durch die NARFA GE sind inzwischen die gewünschten Frequenzzuteilungen bei den Betreibern eingegangen. Auch der Bitte um Übersendung der "Stammdatenblätter" zusammen mit den Frequenzzuteilungen ist die BNetzA im zweiten Anlauf nach einigen Diskussionen nachgekommen.

Für den Beginn des nächsten Jahres planen wir nun die nächste BNetzA-Party, um die zweite Welle auf den Weg zu bringen. Diese soll neben weiteren Linkstrecken auch eine Vielzahl von Usereinstiegen in den Bändern 5,8GHz, 2,3GHz und 3,4GHz enthalten.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 01. Juni 2012 um 12:12 Uhr
 

Neuer Link DL0PTB - DL0VW

Seit dem 22.12.2011 ca. 14:00 läuft der Link DL0PTB - DL0VW und bindet den Clubstations-Wasserturm in Wolfsburg-Fallersleben ans Hamnet an. Bei DL0PTB wurde eine NanoBridge M5 eingesetzt und bei DL0VW ist ein AirGrid M5HP angebracht. Die Feldstärke des Links schwankt etwas, was darauf hindeutet, dass wir im Frühjahr mit der Motorsäge durch den Wald gehen müssen. IP-technisch liegt dieser Link im selben Subnetz wie DB0FC-DL0PTB-DK0MAV und ist im HamNet vollständig erreichbar. Das RouterBoard für DL0PTB ist bereits bestellt und wird im neuen Jahr eingebaut. Dann wird das Subnetz 44.224.46.64/28 gemäß der Planungen gesplittet und für den Link zu DL0VW ein neues Subnetz vergeben. Ich freue mich, dass wir den Link noch vor Weihnachten zum laufen gebracht haben und möchte mich speziell bei Thorsten von der PTB und Peter aus Wolfsburg für den kurzfristigen Einsatz bedanken.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 01. November 2012 um 14:10 Uhr
 

Routerausfall bei DB0LL behoben

Am Montag den 18.07. gegen 12:00 Uhr wurde die Router Hardware bei DB0LL von Holger (DO4BZ) und Andreas (DG4OAE) getauscht. Seitdem läuft das Netz wieder einwandfrei.
Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 29. Juli 2011 um 11:32 Uhr
 


Seite 11 von 18

HamNET Search

HamNET Ausbau

Usereinstiege

(Vollständige Liste im Menü HamNET)
Standort: DB0AHI (Hildesheim)
Frequenz: 5695 MHz
Bandbreite: 10 MHz
SSID: HAMNET
WDS: Ja
Ubiquiti airMAX: Ja
Richtung: Süd-Ost
Online: Ja
AS: 64636 (H-West)
Standort: DB0SEH (Kaliberg Sehnde)
Bandbreite: 10 MHz
SSID: HAMNET
WDS: Nein
Ubiquiti airMAX: Ja
Richtung: Nord
Online: Ja
Ansprechparter: DG4OAE
AS: 64636 (H-West)
Standort: DL3OMK (Deister)
Frequenz: 5705 MHz
Bandbreite: 10 MHz
SSID: HAMNET
WDS: Ja
Ubiquiti airMAX: Ja
Richtung: West
Online: Ja
Ansprechparter: DL3OMK
AS: 64636 (H-West)
Standort: DL0PTB (Physikalisch-Technische-Bundesanstalt)
Richtung: Süd
Online: Ja
Ansprechparter: DH8GHH
AS: 64643 (H-OST)
Standort: DB0NHM (Northeim)
Frequenz: 5795 MHz
Bandbreite: 10 MHz
SSID: HAMNET
WDS: Ja
Ubiquiti airMAX: Nein
Richtung: West (120 Grad Öffnungswinkel)
Online: Ja
Ansprechparter: DB1OFH
AS: 64643 (H-OST)
Standort: DB0ABZ (Salzgitter AG)
WDS: -1
Ubiquiti airMAX: -1
Richtung: Ost
Online: Ja
Ansprechparter: DJ1BB
AS: 64643 (H-OST)

Netzwerkrechner

Netzwerk-Rechner
/ mehr weniger
 
Inverse Netzwerkmaske:
0.0.0.255
 
Netzadresse:
?
Broadcast:
?
Host-IPs von:
?
Bis:
?